Trash Waste Solutions

Warum?

Aus falsch entsorgten (Plastik)-Abfällen und der daraus resultierenden Verschmutzung der Ozeane ergeben sich stark zunehmende Herausforderungen, die unsere Umwelt und die Menschheit direkt betreffen. Unsere Vision ist es, Lösungen zu erarbeiten und umzusetzen, um diese Flut von Müll zu bewältigen und zukünftig zu verhindern.

Entstanden aus einer kleinen Gruppe von Tauchern, sind wir nun ein Verein von motivierten Erdbürgern, die sich leidenschaftlich für den Schutz der Ozeane und der Umwelt einsetzen. Beim Tauchen in Indonesien haben wir die Abfallverschmutzung und die negativen Auswirkungen auf die Unterwasserwelt und die Gemeinden mit eigenen Augen gesehen.

Wir sind davon überzeugt, dass wir zusammen eine saubere Welt für uns alle schaffen können.

„Sobald Kunststoff das Meer erreicht, wird er zu einem globalen Problem – egal woher er stammt. Um dieser Verschmutzung entgegenzuwirken, müssen wir global reagieren.“

Sir David Attenborough  

Das Problem

Weltweit landet im Moment alle zwei Minuten eine volle LKW-Ladung mit Kunststoff im Meer.

Warum ist das ein Problem?

Der Abfall gefährdet Lebewesen im Meer und an Land, weil sie Kunststoffe mit Nahrung verwechseln und daran sterben können, oder weil dieser durch Fischfang in den Lebensmittelkreislauf gerät, wodurch letztendlich auch wir Kunststoffe essen. Plastikmüll hat schwerwiegende und schädliche Effekte auf die Unterwasserwelt, vor allem Korallen, weil es an ihnen haften bleibt und Krankheiten hervorrufen kann.

Ein weiteres Problem ist, dass gesammelte Abfälle oft nicht richtig entsorgt oder behandelt werden, wobei giftige Gase und Schlacke entstehen können, die die Bevölkerung und die Umwelt gefährden. 

Unsere Mission

Unser Ziel ist es, das Gesamtbild des Problems zu verstehen und es an der Wurzel zu packen. Wir wollen einen weiteren Eintrag von Abfällen in die Umwelt verhindern, indem wir die Abfälle im Rahmen einer Kreislaufwirtschaft wiederverwerten. Die Lösungen sollen zusammen mit der lokalen Bevölkerung geplant und von ihnen verwaltet werden und von unserer NGO in der Schweiz finanziell unterstützt werden.

Kurzfristig werden wir mit einfachen Projekten beginnen, die schnelle Lösungen mit hohem Einfluss ermöglichen. Unser Projekt beginnt in Indonesien, wo die schöne Unterwasserwelt sofortigen Schutz benötigt.

%

of CHF13.000.- (last update 24. Jan. 2020)

um DIes Zu ermöglichen, brauchen Wir dich!

Wir brauchen Ihre finanzielle Unterstützung. Der erste Teil unseres Projekts „Feasibilty Study“ benötigt insgesamt CHF13.000. Dieses Geld wird zur Finanzierung der Studie und auch zur Organisation von „clean-ups“  in Indonesien verwendet. Bitte verwenden Sie für Spenden die untenstehende Bankverbindung.

Herzlichen Dank!

Unsere Bank Daten

Trash Waste Solutions, 5619 Büttikon

Raiffeisen Schweiz Genossenschaft, 9001 St. Gallen

IBAN: CH88 8080 8006 9845 7149 9

BIC-SWIFT: RAIFCH22XXX

    Währung: CHF

Willst du helfen unsere Ozeane zu schützen?

Bitte füllt das untenstehende Kontaktformular oder schreibt uns einfach an info@trash-waste-solutions.com

12 + 2 =